SC Fortuna Köln - SV Werder Bremen II (2:1) 23.02.2018

Flutlicht, gute Ausgangslage und eine gut gefüllte Mitte. Wenn da nicht der Gegner wäre mit Bremens Amateuren durfte man wieder einen unbeliebten Gegner im Südstadion begrüßen. Unsere Meinung bleibt.  

SCHEISS AMATEURE RAUS AUS DER LIGA!

Trotz des frühen Dämpfers gab der Block weiter Gas und auch unsere Mannschaft lies sich von dem Gegentor nicht beeindrucken. So konnte Hamdi Dahmani nur 3 Minuten nach dem Rückstand ausgleichen ehe Pulido unsere Mannschaft in der 22.Minute in Führung brachte. Die Mannschaft konnte diese Führung verwalten und den Anschluss an die Aufstiegsplätze wahren. 

 

Auch unser Block wurde im weiteren Verlauf der Mannschaftsleistung gerecht. Freuen konnte sich unser Haufen auch noch ein drittes mal als zu Beginn der 2.Halbzeit ein Feuerwerk unserer SVler den Abendhimmel der Südstadt erhellte. Spätestens da sollte jeder Bulle und Funktionär verstanden haben uns kriegt niemand klein! DURCHZIEHEN SEK SV!