SC Fortuna Köln - SpVgg Unterhaching (0:0) 03.02.2018

Heimspiel gegen Unterhaching. Nach Jena und Osnabrück, wieder mal ein Spiel gegen einen unattraktiveren Gegner. Die Mannschaft sollte nach der ärgerlichen Punkteteilung in Osnabrück, mal wieder 3 Punkte einsacken um nicht den Anschluss an die Tabellenspitze zu verlieren. Doch es kam wie es kommen musste...

 

11 Fortunen spielten wiedermal nicht bissig genug und konnten kein Tor verbuchen, da man immerhin auch keins selber reinbekam musste man sich mit einer Punkteteilung zufrieden geben. 

Ein wirklich mageres 0:0, in einem Spiel in dem mehr drin war. Wenigstens  ist man seit 4 Spielen ungeschlagen.

Es bleibt nur zu hoffen, dass die Mannschaft in den schwierigen Spielen gegen Karlsruhe und Wiesbaden dem Gegner Paroli bietet. Die Heimseite konnte den Großteil des Spiels überzeugen, wenn auch wieder einzelne Durchhänger zu bemängeln sind.

 

Die Anhänger der Sportvereinigung aus Unterhaching, welche sich im unüberdachten Gästesitzer positionierten, fielen lediglich durch eine Schalparade auf. Darüberhinaus kam außer ein-zwei Schlachtrufen nicht viel an.

 

Fußball muss bezahlbar sein !