SC Fortuna Köln - SC Paderborn (2:4) 12.05.2018

 

Heimsfans:

Ein letztes Mal betrat man das heimische Rund für diese Saison! Hatte man vor Wochen noch gedacht, dass dieses Spiel heute der Aufstiegskrimi schlechthin wird,  hieß es heute nur: Sommer, Sonne, Bier und ein bisschen Fußball.

Unser Südstadt Club ist mittlerweile auf dem abgeschlagenen 8.Platz angelangt und die Gäste aus Paderborn schon seit drei Wochen aufgestiegen. Trotz der schlechten Resultate in der letzten Zeit und der Derbyniederlage startete die Mannschaft erstaunlich gut in die Partie. Einzig und allein der Treffer fehlte. Nach einer starken Anfangsphase beider Mannschaft ging Paderborn in Führung. Unsere Mannschaft kämpfte sich allerdings zurück  und glich noch vor der Halbzeit aus. 

 

Der Szene Haufen startete heute gut in die Partie. So konnte man sich den Frust der Derbyniederlage von der Seele schreien. Auch in der zweiten Halbzeit konnte der Support auf Stehplatz Mitte überzeugen. Die Mannschaft spielte weiter guten Fußball und konnte in der 60.Minute zur Führung einnetzen. In den Schlussminuten ging der Mannschaft jedoch wohl die Kraft aus, sodass man sich noch drei Gegentreffer fing. 

Die Szene setzte im Laufe der zweiten Halbzeit noch ein Zeichen gegen den Polizeieinsatz beim Derby. Für uns heißt es auch heute und in den nächsten Jahren weiter: SKB'S ABSETZEN!

 

Gästefans:

Paderborn reiste in voller Aufstiegseuphorie mit einem guten Haufen an. Vom Support hatte man dann aber doch mehr erwartet. Einzig die Pyroshow zu Beginn der zweiten Halbzeit wusste zu überzeugen.

 

Auch an diesem Wochenende unterstützten uns unsere  Freunde aus Lugano!

Grazie Ragazzi ! RDN 85 & FES 86 Amici per sempre!

 

Darüber hinaus verabschiedeten wir am letzten Spieltag der Saison sechs Spieler die Fortuna Köln verlassen werden. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für euren Einsatz und Kampf auf dem Platz in den letzten Jahren. Ein besonderer Dank gilt hier Markus Patzurek! Ein Spieler welchen man im heutigen Fußballgeschäft wohl nicht mehr so häufig findet. Patschu hat in seinen 7 Jahren bei unserer Fortuna gezeigt das er sich mit dem Verein und den Fans nicht nur auf sondern auch neben dem Platz identifiziert. So sah man Patschu oft in Kreisen der Fans auf verschiedenen Veranstaltungen. Danke für dein Einsatz ! Niemals geht man so ganz...