FC Rot-Weiß Erfurt - SC Fortuna Köln (2:1) 24.03.2018

Auf ging es nach Erfurt und die erste positiv Überraschung kam schon früh am Morgen. Das Busunternehmen hatte uns einen Nobelbus geschickt - Sehr geil! 

Nach einer angenehmen Fahrt kam man mit Stadionöffnung in Erfurt an. Nach ein wenig Palaber mit den Bullen ging es dann ins Stadion. Überrascht war man, wie gebündelt und kompakt der Block stand, wodurch sich ein guter Auftritt erhofft wurde. Doch schon zu Beginn merkte man, dass nicht viel geht. Der Block kam zu keinem Moment wirklich in Fahrt und auch die Mannschaft gab ihr Übriges dazu. Chancenlos beim Tabellenletzten und alle Träume vom Aufstieg waren geplatzt. 

Erfurt boykottierte die erste Halbzeit, konnte aber in der zweiten Halbzeit zeigen was in dieser Kurve steckt. Schade das sich die Wege nächstes Jahr wohl trennen