SC Fortuna Köln - FC Rot-Weiß Erfurt (2:0) 13.10.2017

Freitagsspiele und der Sportclub das passt. 

So blieb Uwes Truppe weiter in der Erfolgsspur und gewann auch gegen Rot-Weiß Erfurt souverän.

Keita, welcher den Sieg durch sein Traumtor einleitete, wurde anschließend zu Recht Spieler des Spiels.

Die Stimmung konnte wieder überzeugen und auch optisch schaute der Stimmungsblock zufriedenstellend aus.

Die Erfurter überzeugten für Freitagsabends definitiv und so nahm man fast 90 Minuten organisierte Stimmung aus dem Gästeblock wahr. 

Nach dem Spiel nervten noch einige Streifenhörnchen vor der Heimkurve ab ehe man mit einer zufriedenstellenden Zahl in der Stammlokalität auftauchte.