FC Carl Zeiss Jena - SC Fortuna Köln (0:2) 29.07.2017

 

Das erste Auswärtsspiel in dieser Saison führte uns zum Viktoria Bezwinger Carl Zeiss Jena. Man entschloss sich, um möglichst vielen Fortuna Fans den Weg zu ermöglichen, mal wieder einen Bus anzubieten. 

Im Stadion war man dann von der Anzahl der Auswärtsfahrern tatsächlich ein wenig enttäuscht. So wurde Jena doch oftmals als das Auswärtziel schlecht hin gehypt, um dann doch mit den üblichen Anhängern dort zu stehen. Komisch ?! Der Gästeblock gab sich alle Mühe und darf sich nachsagen zumindest alles gegeben zu haben. So spielte einem die Mannschaft in die Karte durch ihre gute Leistung beim zweiten Saisonspiel.Durch die nahe Lage zu aktiven Fanszene der Heimseite konnte man die Stimmung ungewöhnlich gut verfolgen. Und so sah man eine gut aufgelegte Südkurve welche auch nach Rückstand ihre melodischen Lieder zum besten gab.