SC Fortuna Köln - VFR Aalen 1:0 22.07.2017

 

Eine Sommerpause die gefühlt nicht mal ansatzweise für das ausreichte was man sich vorgenommen hatte begann gegen den unattraktiven Gegner VFR Aalen. Stehplatzmitte war trotz des zuvor heimsuchenden Sommerschauer gut gefüllt und so konnte der Südstadtclub ein neues Jahr drittklassigkeit beschreiten.

Die Stimmung an diesem Tag sehr durchwachsen. Die Lieder konnten oftmals eine annehmbare Lautstärke erreichen, nur hielt dies selten über einen längeren Zeitraum. Zum Ende hin fiel es, aufgrund der ein oder anderen Entscheidung des Schiedsrichters und der Hitzigkeit des Spiels, schwer nochmal Stimmung aufzubauen. Die ersten drei Punkte nahmen wir gerne mit und hoffen für die kommenden Saisonspiele, dass die gezeigte Leistung weiter anhält.