VFR Aalen - SC Fortuna Köln (3:0) 04.04.2017

Gästefans:

Die nächste Englische Woche stand an. Etwa 50 Fortunen machten sich auf den Weg nach Süddeutschland und durften sich in Aalen einen Grottenkick anschauen.

Dass wir gegen die aktuell stark aufspielenden Aalener wenig Chancen haben würden war

uns bewusst, doch nach wenigen Minuten war das Spiel mit 2:0 aus der Hand geben und die Chance auf (gute) Stimmung im Block gleich mit.

Nach dem Spiel gab es aufmunternde Worte für die Mannschaft und einen Trainer der sich

wie schon so oft, in dieser Saison den mitgereisten Fans stellt und offen über die vergangen

90 Minuten sprach. Uwe ist einer von uns!

 

Abmarsch Richtung Auto und ab auf die Bahn? - Falsch gedacht!

Die Schmier machte einen ordentlichen Aufstand beim Verlassen des Stadions. Der Vorwurf

lautete Beamtenbeleidigung. Warum man(n) dann 25 Beamte inkl. Hunde in voller Montur

braucht um den ‘‘Übeltäter‘‘ aus unseren Reihen zu ziehen bleibt wohl ein Rätsel.

SKB’s Absetzten!

 

Heimfans:

Von den Heimfans rund um die Crew 11 gab es eine kleine Pyroshow zu sehen. Aus unserer Perspektive wirkte diese sehr gelungen. Die Stimmung war über weite Strecken sehr gut und

wirkte ausgelassen. Nach dieser Siegesserie sicher nachvollziehbar.

 Autor: L