SC Fortuna Köln - CVJM Oberwiehl (28:25) 18.03.2017

Nachdem man es beim letzten mal leider nicht geschafft hat gegen den Tabellenführer, BTB Aachen, wertvolle Punkte im Abstiegskampf zu sammeln musste diesmal gegen den direkten Konkurrenten, aus Oberwiehl, ein Sieg her. Zu Beginn des Spiels wurde gut gepunktet, sodassder Gegner mit einigen Toren Vorsprung auf Abstand gehalten werden konnte. So war man sich beim Anwurf der zweiten Halbzeit eigentlich sicher die Punkte in der heimischen Halle zu sichern.

 

Mit der Zeit drehten die Gäste gut auf und es wurde nochmal richtig eng. Zuvor sang man schon das ein oder andere nicht ganz so spielbezogene Lied ehe man sich nochmal zusammen riss um die Handballherren zum Sieg zu schreien. Abstiegskrimi pur inklusive Zeitstrafen, starke Einzelaktionen und überragende Torwärten auf beiden Seiten. Nach 60 Minuten konnte dann der zwischendurch gefährdete Sieg gemeinsam mit Fans und Akteuren gefeiert werden. Immer wieder eine Freude diese Begeisterung und Danksagung der Handballer zu erleben. Das ein oder andere Erfrischungsgetränk ist natürlich eine Randerscheinung die man dankend annimmt.